Speclog

17.03.22

vorläufige Gedanken zu Chaos und Design 03

What‘s the purpose of the space?
Konferenz zu
––––––––––––Navigieren
––––––––––––Chaos
––––––––––––chaotischen Räumen
Chaos, warum Chaos?
mich dem Begriff stellen
M. denkt an die Fragen: „Wo hört der Raum auf? Wo fängt er an?“
sie fragt auch: „Wie bist du auf Chaos gekommen? Warum Chaos?“
Warum Chaos?
Weil im Chaos das Überraschende steckt. Für alle Beteiligten.
Wie produziert ein räumliches Setting überraschende Begegnungen?
Das aber mit Vogls Gemeinschaftsbegriff denken: Man kommt zusammen, weil es eine gemeinsame politische Frage gibt. Den Drang, die Notwendigkeit, sie zu beantworten.
Antwortnot
(Wie Kurd Alsleben das nannte.)
Überraschende Begegnungen nicht zum Selbstzweck, sondern z.B. im Parlament.
Es gibt einen Grund für unser temporäres Zusammenkommen. Und der Raum hilft uns unser gemeinsames Denken dynamisch zu halten.
s. Raumlabor, Le Theatre des Negociations zur COP21 in Nanterre
s. anarchistische Perspektiven auf Wissenschaft, wo es hätte sein müssen
sensible Räume
sensititve spaces
Memory foam
Das kann eine Frage des Verhältnisses von (An)Ordnung (Löw) und Navigationsinstrument sein
Konferenzen als Experimentierfeld
Konferenz als TAZ (Bey)
Konferenz ist nichts anderes als eine Theateraufführung. Nur die meisten Gäste sind vom Fach +
Ich finde bei „alteingesessenen Kulturen“ (Glissant) Legitimation über Gründungsmythos und könnte mit diesem spielen.
Ein Gründungsmythos für die TAG (Temporäre Autonome Gemeinschaft) kann nicht festgeschrieben werden, muss aber trotzdem Halt geben.
Trickster Orchestra als Beispiel
Was hält TAG zusammen? Ich habe mit Vogl einen Aufbruch: eine politsche Frage und ihre Dringlichkeit
Gründungsmythos entkrusten
Thirdspace (Soja)
Aber was hält diese Räume zusammen, die sich kaum beschreiben lassen?
Vielleicht braucht TAG Gründungsmythen, Plural. Diese werden nicht niedergeschrieben, sondern über Artefakte, Geschichten, Ablenkungen, sensible Räume erzählt. Bifurkationen provozieren. Eine chaotische Landschaft? Unter der das Meer rauscht. +
Stück für Stück nehme ich mir Aspekte dieser Gemeinschaft/Landschaft vor. Damit fange ich an. Wie sie entdecken (navigieren)?
Raumordnungen / -unordnungen / -umordnungen
Wie The Critical Dictionary of Southeast Asia von Ho Tzu Nyen
Wie July Days von Aron Rossman-Kiss
Wie unsere Arbeit Oscillating Spaces of Subversion +