Speclog

20.10.2020 – 02.02.2021

Potentials of Speculation

Digitale Vortragsreihe

+
All talks will be held in English! +
Das Forschungsprojekt Speculative Space am Zentrum für Designforschung fragt nach den Erkenntnispotentialen spekulativen Designs. Dabei gehen wir davon aus, dass es nicht eine richtige Form von Wissenschaft gibt, sondern viele mögliche Formen Wissen zu schaffen. +
Speculative Design kommt aus einer kritischen Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Hegemonien und Zuständen und arbeitet mit fiktiven und nicht-fiktiven Narrativen daran, diese sichtbar zu machen und aufzubrechen. Wir hoffen in der Verbindung zu verschiedenen intersektionalen, feministischen, afrofuturistischen, magischen Ansätzen im Netz des Spekulativen Anknüpfungspunkte für die Gestaltungspraxis zu entdecken. +
Die Termine finden jeweils um 18 Uhr per Zoom Konferenz statt. Genauere Informationen und mögliche Programmänderungen werden unter folgendem Link bekannt gegeben: http://speclog.xyz/news-archive +
Digitale Vortragsreihe zu Positionen, Interpretationen und Praktiken des Spekulativen +
Aktuelle Terminübersicht (Stand: 10.09.2020):
20.10.20 Einführung
03.11.20 Afroflux
17.11.20 Neema Githere
01.12.20 Tabita Rezaire
15.12.20 Lina Nasr El Hag Ali
05.01.21 Catherine Feliz
??.01.21 Black Quantum Futurism (t.b.a.)
02.02.21 Intelligent Mischief +
Zoom Link: https://haw-hamburg.zoom.us/my/potentialspeculation +